Fuerteventura News
Insel

FuerteventuraFuerteventura  

Cofete

Cofete auf Fuerteventura

Ausflug nach Cofete, den kleinen Ort auf Fuerteventura

Cofete Fuerteventura Der Ort Cofete liegt an der Nordküste im Süden der Insel Fuerteventura in der Gegend von Jandia. Man erreicht ihn mit dem Auto, zum Beispiel vom kleinen Dorf Puerto de la Cruz aus, das sich an der südlichsten Spitze der Insel befindet und nicht mit der Stadt Puerto de la Cruz auf Teneriffa verwechselt werden darf.

Von dort aus fährt man eine Passstrasse entlang, die durch eine beeindruckende Halbwüste führt.
Dieser Teil von Fuerteventura ist fast menschenleer und besticht durch seine karge Landschaft, in der man vereinzelt kakteenartige Pflanzen entdecken kann, die Cardón de Jandia genannt werden und zu den botanischen Raritäten der Insel gehören.

Ferienhäuser in Jandia

Ferienhäuser in Jandia Preiswerte Apartments, exklusive Villen sowie zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Jandia finden Sie hier:

• Ferienhäuser in Jandia
Auf dem Weg zwischen Puerto de la Cruz und Cofete gibt es einen schönen Aussichtspunkt, den Roque del Moro, von dem aus man einen herrlichen Blick auf den sich an der Nordküste entlangstreckenden Sandstrand, den Playa de Cofete, hat.

In Cofete angekommen, wird man von ein paar beschaulichen kleinen Häusern und Hütten empfangen, in denen noch nicht einmal fliessend Wasser Einzug gehalten hat. Die wenigen Bewohner des Ortes leben von der Ziegenhaltung.

Hotels auf Fuerteventura

Hotels auf FuerteventuraHier finden Sie Hotels auf Fuerteventura. Zur Auswahl stehen unter anderem Einzelzimmer und Suiten, Familien- oder Doppelzimmer mit HP, VP, All-Inclusive oder nur mit Frühstück.
• Hotels auf Fuerteventura

Villen auf Fuerteventura

Villa FuerteventuraFinden Sie hier zahlreiche Villen mit Meerblich und Pool auf Fuerteventura:

• Villen auf Fuerteventura
Oft werden Jeepsafaris nach Cofete angeboten, denn es hat eine besondere Sehenswürdigkeit zu bieten: die Villa Winter, um die sich so manche Legende rankt. Das zweistöckige Gebäude wurde vom Ingenieur Gustav Winter gebaut.
Warum er diesen verlassenen Ort für seinen Landsitz wählte, ist nicht klar. Es wird behauptet, dass er die Halbinsel 1937 pachtete, um dort einen Stützpunkt für deutsche U-Boote zu bauen.
Fakt aber ist, dass das Haus nie fertig gebaut wurde und seine Familie nie dort eingezogen ist. Heute wird die Villa von Ziegenzüchtern bewohnt und kann nicht von innen besichtigt werden.

Pauschalreisen nach Fuerteventura

Pauschalreisen Fuerteventura Angebote für Flugreisen und Pauschalreisen nach Fuerteventura sowie Last Minute, Clubs und All-Inclusive Reisen:

• Pauschalreisen nach Fuerteventura
So klein und menschenleer Cofete auch ist, eine Bar hat dieses Örtchen alle mal zu bieten. Dort kann man nach der langen Fahrt seinen Durst löschen und gegen den Hunger stehen zudem verschiedene Fischgerichte zur Auswahl.

Der gesamte Ausflug nach Cofete dauert ungefähr 4 Stunden und man sollte ausreichend Trinkwasser mitnehmen, da es kaum Einkaufsmöglichkeiten auf dem Weg gibt.