Fuerteventura News
Insel

FuerteventuraFuerteventura  

Monte Tindaya

Monte - Tindaya

Monte Tindaya - Der Berg Tindaya, ein Zeitzeugnis und eine Pforte in die Vergangenheit

Los Lobos, Fuerteventura

Der Berg Tindaya oder wie er auf Spanisch genant wird: Monte Tindaya, befindet sich in der Gemeinde von La Oliva auf Fuerteventura. Es handelt sich hier keinesfalls um einen gewöhnlichen Berg oder Hügel, sondern um eine kulturell extrem wertvolle Kultstätte aus der prähispanischen Zeit.

Die Ureinwohner der Insel, die als "Guanches" bekannt sind, haben diesen Berg als ein Heiligtum und eine sehr bedeutende Kultstätte auserkoren. Hier wurden laut Berichten und Nachforschungen von verschiedenen Anthropologen und Geologen wichtige Kulte und Riten manifestiert.

Ferienhäuser auf Fuerteventura

Pauschalreisen Fuerteventura Preiswerte Apartments, exklusive Villen sowie zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Fuerteventura finden Sie hier:

• Ferienhäuser auf Fuerteventura

Die Ureinwohner auf Fuerteventura haben diesen Berg als eine der höchsten Erhebungen der Insel als eine Möglichkeit angesehen um näher am Himmel und somit näher bei ihren Göttern zu sein.

Noch heute kann man auf dem Monte Tindaya wichtige Hinterlassenschaften der Ureinwohner bewundern. Man findet hier mehrere hundert Steingavuren in Form von Fussabdrücken. Diese Gravuren werden Podomorfos genannt und aus anthropologischen Studien geht hervor, dass diese als Schutz vor bösen Geistern in einigen Religionen gedient haben. Wahrscheinlich ist dies auch der Fall auf dem Monte Tindaya.

Besonders interessant ist, dass diese Steingravuren in Richtung der aufgehenden Sonne in den Felsen gemeiselt wurden. Die Ureinwohner sind bekannt für verschiedene Riten der Sonnenanbetung und so kann man fast daraus schliessen, dass es auch auf dem Berg Tindaya solche Rithen gegeben hat.

Hotels auf Fuerteventura

Hotels auf FuerteventuraHier finden Sie Hotels auf Fuerteventura. Zur Auswahl stehen unter anderem Einzelzimmer und Suiten, Familien- oder Doppelzimmer mit HP, VP, All-Inclusive oder nur mit Frühstück.
• Hotels auf Fuerteventura

Es ist ein beeindruckendes Erlebnis wenn man solche Zeitzeichen aus einer so langen Vergangenheit bewundern, berühren kann und sich einfach davon in eine vergangenen Zeit zurückversetzen kann. Man fühlt sich mit dem Geiste der alten Guanchen verbunden, wenn man auf dem Berg Tindaya in die Ferne blickt und diese alten Zeitzeugen, eines unermesslichen Wertes für unsere moderne Gesellschaft, bewundern kann.

Wer auf Fuerteventura seinen Urlaub verbringt, der sollte sich die Petroglyphen auf dem Monte Tindaya keines Falls entgehen lassen. Ich denke es gibt nur wenige Orte und Gelegenheiten den alten Guanchen so nahe zu sein wie hier.

FuerteventuraBlog-Artikel über den Berg Tindaya:

Hier können Sie noche einen unserer Blogs über den Berg Tindaya und seine wertvolle Hinterlassenschaft der Guanchen lesen:

Monte Tindaya
Ein Monument der Toleranz