Fuerteventura News
Insel

FuerteventuraFuerteventura  

Sport

Sport auf Fuerteventura

Wassersport & Sport auf Fuerteventura

Während Sportarten wie Bergsteigen, Nordic Walking und Wandern auf Fuerteventura erst in den letzten Jahren immer mehr Anhänger finden, ist die Insel schon seit Jahrzenten ein wahres Paradies für Surfer und Wassersportler jeglicher Art.

Aber auch andere Sportarten wie Klettern, Golf, Tennis oder Reiten sind beliebte sportliche Aktivitäten, die man unter der Sonne von Fuerteventura bestens ausüben kann.

Hier stellen wir Ihnen die beliebtesten Sportarten vor, die man auf der Insel Fuerteventura aus├╝ben kann:

Wassersport auf Fuerteventura

Freunde des Wassersports können auf Fuerteventura Surfen, Wellenreiten, Kitesurfen, Windsurfen, Segeln, Angeln, Hochseefischen, Tiefseeangeln, Tauchen, Schnorcheln, Jet-Ski fahren, Bootstouren aller Art oder Ausflüge mit dem Katamaran unternehmen.

Fuerteventura wird oft als das Hawaii Europas bezeichnet, weil die Insel einfach ein Paradies f├╝r Surfer, Windsurfer und Kitesurfer ist.

Aufgrund der optimalen Windbedingungen an den K├╝sten Fuerteventuras wird hier in den Sommermonaten die Weltmeisterschaft im Windsurfen und Kitesurfen ausgetragen.
Im Rahmen der Surf WM wurden die Disziplinen Slalom und Freestyle f├╝r die Kategorie Windsurf bestimmt. Die Teilnehmer der Disziplin Kiteboard messen sich im Freestyle und bei einem Kiteloop Wettbewerb. Beim Freestyle bekommen die Jury und das Publikum halsbrecherische Kunstst├╝cke und riskante Spr├╝nge zu sehen. Beim Slalom hingegen geht es um Geschwindigkeit, hier kann man komplizierte ├ťberholman├Âver beobachten. Der Windsurf Slalom wird auf einem mit Bojen abgesteckten Lauf durchgef├╝hrt.
Der Kontakt zwischen den Sportlern und dem Publikum ist m├Âglich und sogar sehr willkommen. Die Extremsportler lassen sich gern bei den Vorbereitungen ├╝ber die Schulter blicken. Die WM Veranstaltung findet sehr nahe am Strand statt und es ist f├╝r Zuschauer und Kamera Teams m├Âglich, das Spektakel aus der N├Ąhe zu beobachten.

Wellenreiten/Surfen

Auf Fuerteventura finden Sie kilometerlange Sandstrände und sehr gute Wind- und Wasserverhältnisse zum Surfen. Es stehen über die ganze Insel beste Surfspots zur Verfügung. Wetter- und Wellenbedingungen Fuerteventuras sind wirklich ideal, um t├Ąglich den Strand aufzusuchen, das Surfbrett auszupacken und auf den Wellen deine ersten Erfahrungen zu sammeln.

Die bekanntesten Orte zum Wellenreiten sind La Pared und Jandia.

Es gibt auch geeignete Spots für Anfänger und verschiedene Surfschulen, die Kurse für Anfänger wie f├╝r Fortgeschrittene anbieten.

=> Wellenreiten auf Fuerteventura

 

Windsurfen

Fuerteventura ist einer der beliebtesten Orte zum Windsurfen auf der ganzen Welt. Jährlich kommen viele Surfer auf die Insel und praktizieren das Windsurfen an Stränden wie dem ber├╝hmten Sotavento.

Sie finden eine Reihe von Surfschulen auf der Insel, die Ihnen die Ausrüstung leihen und Kurse für Anfänger wie f├╝r Fortgeschrittene anbieten.

Auf Fuerteventura finden sogar internationale Wettbewerbe im Windsurfen statt, allen voran die ber├╝hmte PWA-Tour (PWA = Professional Windsurfer Association).

=> Windsurfen auf Fuerteventura

 

Kitesurfen

Das Kitesurfen oder Kiteboarding ist eine Trendsportart, die sich in den letzten Jahrzehnten zu einer der beliebtesten Sportarten entwickelt hat.

Die Windverhältnisse sind auf Fuerteventura ideal zum Kitesurfen. Sie finden passende Spots für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Surfschulen, die Ihnen das Kitesurfen beibringen.

Es finden sogar Meisterschaften im Kitesurfen auf Fuerteventura statt.



=> Kitesurfen auf Fuerteventura


Kajak

Die Küsten von Fuerteventura können Sie nicht nur auf den kilometerlangen Stränden sondern auch vom Wasser aus erkunden. Es werden Ausflüge per Kajak angeboten. Sie können sich auch auf eigene Faust ein Kajak ausleihen und Touren entlang der Küste unternehmen.

Sie können an verträumten Badebuchten und Badestränden mit dem Kajak gelangen und sich bei einem Bad erfrischen oder sogar Angeln und Schnorcheln.

 

Tauchen

Viele Tauchbegeisterte kommen nur nach Fuerteventura, um hier zu Tauchen, denn die Bedingungen sind einzigartig und das Wetter ganzj├Ąhrig geeignet. Die Vielfalt der Meeresbewohner und die einmaligen Lavafelsen lassen einen unter Wasser ein fantastisches Panorama erleben.

Falls Sie das Tauchen auf Fuerteventura lernen möchten, finden Sie professionelle Tauchschulen für einen Anfänger- oder Schnupperkurs in fast allen größeren Touristenorten an. In vielen Orten auf Fuerteventura gibt es Tauchschulen, z.B. Corralejo, Tarajalejo, Costa Calma, Morro Jable und Jand├şa.

Wer einen Tauchschein besitzt, der kann auf Fuerteventura Tauchgänge zu spektakul├Ąren Unterwasserhöhlen oder versunkenen Piratenschiffen unternehmen.

Tauchen auf Fuerteventura

Tauchbasen auf Fuerteventura Hier finden Sie Tauchbasen auf Fuerteventura - erkunden Sie die einzigartige Unterwasserwelt der Insel. Ganz bekannte Tauchbasen finden Sie unter anderen, in Costa Calma und Morro Jable.

• Tauchen auf Fuerteventura

Eine empfehlenswerte Tauchschule in Costa Calma ist beispielsweise Fuertedivers: Tauchen auf Fuerteventura

Segeln

An zahlreichen Häfen und Yachthäfen können Sie mit Segelbooten, Katamaran und Segelyachten in See stechen.

Durch den ständig vorhandenen Wind auf Fuerteventura ist das Segeln das ganze Jahr über möglich.

Sie können auf Fuerteventura auch einen schönen Einblick in den Segelsport erhalten und das Segeln lernen. Es gibt sogar Kurse für Kinder ab 8 Jahren und für Erwachsene.

=> Segeln auf Fuerteventura

 

Wandern auf Fuerteventura

Fuerteventura kann auch zu Fuß erkundet werden, Sie haben sogar sehr viele Möglichkeiten hier zu Wandern.

Sie können durch die wüstenähnliche Landschaft und den Nationalpark der Dünen von Corralejo wandern und in anderen beeindruckenden Landschaften im Inselinneren, z.B. auf die sandfarbenen Berge.

Es gibt Wandertouren, die die Insel am engsten Punkt im Süden überqueren.

=> Wandern auf Fuerteventura


Reiten auf Fuerteventura


Auf der Insel Fuerteventura stehen zahlreiche Reitställe sowohl im Norden als auch im Süden zur Verfügung. Sie können die Insel hoch zu Pferd erkunden und sogar mehrtägige Ausritte mit Pferden unternehmen.

Für Anfänger werden in der Regel Reitstunden angeboten.

=> Reiten auf Fuerteventura

 

Golf spielen auf Fuerteventura


Auf Fuerteventura gibt es trotz der Trockenheit und der kargen Landschaft Golfplätze zur Auswahl. Die Golfplätze verfügen meist über eine Verleihstation, die Schläger gern macht.

Wer also im Urlaub auf Fuerteventura den Golfschläger schwingen möchte, der hat während des Spiels eine besonders schöne Sicht auf Atlantischen Ozean und die gepflegten Golfanlagen.

=> Golfen auf Fuerteventura

 

Fahrrad - Bike und Quad - Touren auf Fuerteventura

Biken/Rad fahren


Das milde Klima bietet auch ideale Voraussetzungen zum Biken. Fahrräder und Mountainbikes kann man in vielen Orten leihen oder man hat die Gelegenheit an organisierten Touren teilzunehmen. Fuerteventura ist eine sehr flache Insel und es sind daher nur wenige Steigungen vorhanden.

=> Biken auf Fuerteventura


Harley Touren


Wo könnte man besser und vor allem das ganze Jahr über eine Harley Tour genießen als auf Fuerteventura? Weites Land, Sonne, mildes Klima sind nicht nur gut zum Urlaub machen, sondern auch zum Harley fahren. Sie können sich einfach eine Harley mieten und allein losfahren oder an den organisierten Touren teilnehmen. Das ist auch als Beifahrer möglich!. Wenn Sie nicht selber fahren können oder möchten, lehnen Sie sich auf einer Soziustour einfach nur entspannt zurück und genießen Sie!

=> Harley fahren auf Fuerteventura


Quad fahren


In fast allen größeren Touristenorten auf Fuerteventura kann man sich ein Quads ausleihen. Mit diesen Geländefahrzeugen können Sie auf abenteuerlichen Schotterpisten das Hinterland und Inselinnere erkunden. Es werden geführte Touren mit Quad organisiert, auch als Offroad Abenteuer. Vorher wird Ihnen das Quad erklärt und Sie können eine Runde in einem geschlossenen Raum üben.

=> Quad - Offroad auf Fuerteventura


Gleitschirmfliegen / Fallschirmspringen auf Fuerteventura


Durch die flachen Gegebenheiten der Insel Fuerteventura ist es sehr schwierig einen passenden Startplatz für den Gleitschirm zu finden. An einigen Tagen ist der Wind viel zu stark und es ist nicht zu empfehlen mit dem Gleitschirm in der Luft zu fliegen, was man hier meist Paragliding nennt.

=> Paragleiten auf Fuerteventura

Viele Sportarten sind hervorragend dazu geeignet, die Naturschönheiten und die unterschiedlichen Landschaften von Fuerteventura kennenzulernen.
FuerteventuraBlog-Kategorien für Sport auf Fuerteventura:

Biken
Klettern
Wandern
Tauchen


FuerteventuraBlog-Kategorien für Surfen auf Fuerteventura:

Kitesurfen
Wellenreiten
Windsurfen


=> alle Blogeinträge über Sport