Sonneninsel Fuerteventura
Fuerteventura News

Fährverbindungen
Für Webmaster

Kategorie 'Cofete'

Mit dem Jeep ├╝ber Fuerteventura

Donnerstag, den 20. August 2015

Gut durchgesch├╝ttelt ├╝ber die Insel

Eine der Inseln des Ewigen Fr├╝hlings, den Kanaren, ist Fuerteventura im Osten des Archipels zwischen Gran Canaria und Lanzarote.

Fuerteventura ist eine langgezogene Insel, an der l├Ąngsten Stelle 100 km und an der breitesten 31 km. Die Insel ist sehr d├╝nn besiedelt.

Hier ganz in der N├Ąhe von Afrika kann man fast von einer Sahara im Atlantik sprechen, so endlos weit sind die wundervollen Str├Ąnde.
Die Landschaft ist nicht ├╝berm├Ą├čig ├╝ppig … weiterlesen

Wandern mit TimeforNature auf Fuerteventura

Donnerstag, den 12. April 2012

Die Kanarische Insel Fuerteventura hat nicht nur Str├Ąnde, Surfspots und D├╝nenlandschaft zu bieten, sondern andere beeindruckende Landschaften, die man auf unterschiedlichen Wanderungen erkunden kann.

Auf Fuerteventura finden Sie eine Firma, die attraktive und abwechslungsreiche Wanderungen in verschiedenen Schwierigkeitsgrades organisieren: TimeforNature.

Die unterschiedlichen Landschaften auf Fuerteventura beeindrucken die G├Ąste und Wanderer. Naturfreunde und aktive Urlauber k├Ânnen auf den unterschiedlichsten Wanderungen die K├╝ste und das Hinterland Fuerteventuras erkunden und die sch├Ânsten Ecken zu Fu├č durchwandern. Landschaftlich hat die Kanarische Insel … weiterlesen

Gleitschirmfliegen: Paragliding auf Fuerteventura

Montag, den 10. Januar 2011

Fuerteventura ist eher zum Surfen und f├╝r Wassersport als zum Gleitschirmfliegen oder Fallschirmspringen geeignet.

Da die Insel sehr flach ist und nur wenige Erhebungen und Absprungpunkte vorhanden sind, ist es schwierig auf Fuerteventura zu fliegen.

Trotzdem kann man sein Gl├╝ck versuchen. Zum Gleitschirmfliegen und als Landeplatz f├╝r Fallschirmspringen sind die D├╝nen von Corralejo und der Strand von Sotavento sowie der Strand von Cofete noch am ehesten geeignet.

Ich w├╝rde das Gleitschirmfliegen (Paragleiten/Paragliding) und Fallschirmspringen auf Fuerteventura nur f├╝r Flieger mit weiterlesen

Ausflug nach Cofete

Freitag, den 10. September 2010

Einen sch├Ânen Tagesausflug k├Ânnen Sie nach Cofete an der S├╝dspitze Fuerteventuras machen.

Unser Ausflug nach Cofete war ein wirklich sch├Ânes Erlebnis. Es handelt sich um eines der kleinsten Orte auf der Insel. Hier k├Ânnen Sie die Einheimischen und ihre einfache Lebensweise kennen lernen.

Die Zucht und Haltung von Ziegen hat eine lange Tradition in dieser Gegend und viele Familien lebten urspr├╝nglich von der Ziegenhaltung. Cofete ist ein Dorf der Ziegenhirten und Landwirte.

Typische Spezialit├Ąten aus der Gegend sind Ziegenmilch, Ziegenk├Ąse … weiterlesen

Magisches Puerto de La Cruz

Donnerstag, den 5. Februar 2009

Bei meinem Urlaub auf der Insel Fuerteventura hab ich allerhand sch├Âne Orte und traumhafte Str├Ąnde, wie in der Karibik, gesehen.

An einem Tag haben wir einen Ausflug an die S├╝dspitze der Insel gemacht und sind an einer ziemlich verlassenen, unasphaltierten Piste an der K├╝ste entlang gefahren. Um an diese Piste zu gelangen, m├╝ssen Sie bis nach Morro Jable fahren, am Ortsende f├╝hrt eine Stra├če etwas hoch und h├Ârt dort auf einmal auf. Die Stra├če geht hier in eine unasphaltierte Schotterpiste … weiterlesen

Fuerteventuras erste Schildkr├Âtenaufzucht

Mittwoch, den 30. April 2008

Jetzt wurden erstmalig 132 Schildkr├Âten der unechten Gattung Karettschildkr├Âte (Caretta caretta) gez├╝chtet und es hat auch geklappt.

Und doch ist es schon ein gro├čer Erfolg laut des Umweltministeriums, denn man begann mit diesem Projekt erst Anfang letzten Jahres. Per Hubschrauber hat man 3 Nester der ausgestorbenen Schildkr├Âtenart von den Kapverden nach Fuerteventura gebracht und immerhin konnten sich 85% der Eier zu Schildkr├Âten entwickeln.

Momentan haben die Schildkr├Âten ein Eigengewicht von 300 Gramm. Aber sobald sie das Idealgewicht von 500 Gramm … weiterlesen

Fuerteventuras Schildkr├Âten

Montag, den 14. Mai 2007

An der S├╝dwestk├╝ste von Fuerteventura, am Strand von Cofete, sollen im September 150 junge Schildkr├Âten der Gattung Caretta caretta ausgewildert werden, da hier ideale Bedingungen f├╝r die Tiere herrschen.

Die „Tortugas Bobas“ sind hier auf der Insel von einer Artenschutz-Organisation aufgezogen worden, aber die Eier hat man von den Kapverdischen Inseln geholt.

Diese Tiere lebten vor 300 Jahren auch schon auf bzw. zwischen den Kanarischen Inseln, sind dann aber ausgestorben.

Es ist zu erwarten, da├č sich die Tiere … weiterlesen