Sonneninsel Fuerteventura
Fuerteventura News

Fährverbindungen
Für Webmaster

Kategorie 'Tradition – Kultur'

Granja La Villa – Ziegenfarm und K├Ąserei

Dienstag, den 20. M├Ąrz 2012

Fuerteventura ist ja f├╝r den besonderen und k├Âstlichen Ziegenk├Ąse sehr bekannt. Der Queso Majorero geh├Ârt f├╝r die Inselbewohner jeden Tag auf den Tisch und f├╝r Urlauber und G├Ąste ist der K├Ąse etwas ganz besonderes. Wenn man auf Fuerteventura auf Urlaub ist, dann sollte man unbedingt den K├Ąse probieren oder kaufen und wer sich besonders f├╝r die Herstellung und den K├Ąse interessiert, der kann sogar eine der K├Ąsereien und Ziegenfarmen besuchen.


Die Ziegen vor der Granja La Villa


Zicklein und Ziege weiterlesen

Museumsdorf Ecomuseo de la Alcogida

Donnerstag, den 17. November 2011

Das Freilichtmuseum Ecomuseo de la Alcogida ist eine Art V├Âlkerkundemuseum, in dem die Lebens- und Arbeitsweise vor Allem der ehemaligen b├Ąuerlichen Bev├Âlkerung von Fuerteventura dargestellt wird.


Das Ecomuseo befindet sich in Tefia, einem Ort in der Gemeinde von Puerto del Rosario. Bevor der Tourismus die Insel erreichte, war dieser Ort vom einfachen Leben der b├Ąuerlichen Bev├Âlkerung gepr├Ągt. Doch mit dem Tourismus begann die Landflucht und heute ist Tefia mit nur 226 Bewohnern mehr ein Museum als ein … weiterlesen

Ausflug nach Cofete

Freitag, den 10. September 2010

Einen sch├Ânen Tagesausflug k├Ânnen Sie nach Cofete an der S├╝dspitze Fuerteventuras machen.

Unser Ausflug nach Cofete war ein wirklich sch├Ânes Erlebnis. Es handelt sich um eines der kleinsten Orte auf der Insel. Hier k├Ânnen Sie die Einheimischen und ihre einfache Lebensweise kennen lernen.

Die Zucht und Haltung von Ziegen hat eine lange Tradition in dieser Gegend und viele Familien lebten urspr├╝nglich von der Ziegenhaltung. Cofete ist ein Dorf der Ziegenhirten und Landwirte.

Typische Spezialit├Ąten aus der Gegend sind Ziegenmilch, Ziegenk├Ąse … weiterlesen

Windm├╝hle in Tiscamanita

Sonntag, den 5. April 2009

In einem kleinen, beschaulichen Ort auf Fuerteventura finden wir eine absolut sehenswerte Windm├╝hle. Wenn Sie von Tuineje in Richtung Antigua fahren, kommen Sie an der Ortschaft Tiscamanita vorbei. Sie sollten auf alle F├Ąlle Halt machen und sich diese gut erhaltenen Windm├╝hle ansehen.

Windm├╝hle von TiscamanitaDie Windm├╝hle von Tiscamanita

Ein Museum wurde rund um die M├╝hle eingerichtet und bringt uns die Geschichte und Tradition der Windm├╝hlen auf Fuerteventura etwas n├Ąher. Die Information war sehr interessant, doch leider nur auf Spanisch verf├╝gbar.

Windm├╝hle in TiscamanitaDie
weiterlesen

Queso Majorero – K├Ąse von Fuerteventura

Freitag, den 20. M├Ąrz 2009

Auf Fuerteventura gibt es eine sehr lange Tradition der K├Ąseherstellung. Vor allem Ziegenhaltung und die Herstellung von Ziegen- und Schafsk├Ąse sind sehr typisch auf der Kanarischen Insel Fuerteventura.

Eine wahre K├Âstlichkeit aus Fuerteventura ist der Queso Majorero (Majorero K├Ąse). Es wird nur ganz streng gepr├╝fte Milch f├╝r die Verarbeitung des Queso Majorero verwendet. Um Queso Majorero herzustellen, wird nur Milch von Ziegen der Rasse Majorero verwendet und bei der Sorte curado ein eventueller Anteil von Schafsmilch aus Fuerteventura. Es … weiterlesen

El Timple – ein traditionelles Instrument

Freitag, den 5. Dezember 2008

Auf Fuerteventura und den anderen Inseln findet man traditionelle Instrumente wie den Timple oder die Chacaras (eine Art Kastagnette) vor. Denn so wie die Kultur und Tradition der Kanarischen Inseln sehr eigenst├Ąndig ist, ist es auch die Musik, die von den kanarischen Vulkaninseln stammt.

 

Timple Canario

Der Timple ist ein Saiteninstrument, das einer kleiner Gitarre ├Ąhnlich sieht. Es hat 4 oder 5 Saiten und der Klang des Instrumentes ist sehr speziell. Fast in allen volksmusikalischen Liedern von … weiterlesen

Fiesta de la Virgen del Rosario

Montag, den 6. Oktober 2008

Die Hauptstadt von Fuerteventura, Puerto del Rosario, ist eine gesch├Ąftige und sehr lebendige Stadt. In Puerto de Rosario wird eine Schutzheilige Namens Virgen del Rosario, was so viel hei├čt wie die Jungfrau des Rosenkranzes, verehrt.

Das gr├Â├čte Fest auf der Insel Fuerteventura findet in Puerto de Rosario statt, und zwar zu Ehren der Virgen del Rosario. Das Fest hei├čt Fiesta de la Virgen del Rosario.

Am 07. Oktober 2008 beginnt das abwechslungsreiche Festprogramm, das sich insgesamt … weiterlesen

Fiesta de San Miguel

Dienstag, den 23. September 2008

Im historischen ├ľrtchen Tuineje wird von 29.09.08 – 13.10.08 so wie jedes Jahr in etwa um die gleiche Zeit das Fest zu Ehren des Schutzheiligen San Miguel gefeiert.

Das Fest wird auch La Jurada de San Miguel genannt, was so viel hei├čt wie die Rache des Heiligen Michael. La Jurada de San Miguel wird zum Gedenken an einen historischen Tag aus dem Jahr 1740 gefeiert. Der Geschichte nach haben die Engl├Ąnder versucht einige St├Ądte Fuerteventuras im Kampf zu erobern und … weiterlesen

Ein Monument der Toleranz

Mittwoch, den 25. Juni 2008

In der Gemeide La Oliva, im Norden von Fuerteventura, befindet sich der etwa 400 Meter hohe Berg Tindaya. Seine H├Ąnge weisen Malereien und Gravuren der Ureinwohner auf, die auf ├╝ber 1000 Jahre gesch├Ątzt werden. Au├čerdem fand man auf dem Gipfel Fu├čspuren, die man nicht genauer zuordnen kann.

Monte TindayaDer kanarische Umweltminister Domingo Berriel teilte Ende Januar mit, da├č aus dem Berg ein rieser Felsendom entstehen soll. Mit einer Deckenh├Âhe von 70 Metern werden dort auch interessante Licht- … weiterlesen

Majoreros

Donnerstag, den 10. April 2008

Majorero ist der Name, den man f├╝r die Einwohner von Fuerteventura benutzt. Der fr├╝here Name von Fuerteventura war Majorata oder Maxorata, daher kommt der Name Majorero.

Fr├╝her wurden die Einwohner von Fuerteventura und Lanzarote Majos oder Maxos (Majo=Sympatisch/H├╝bsch) genannt. Heute wird ge├Ąnderte Name Majoreros nur f├╝r Fuerteventura benutzt, die Einwohner von Lanzarote hei├čen heute Conejeros.… weiterlesen